Japanisch lernen für Anfänger

Ich hatte gerade ein Beratungsgespräch mit einer Kursinteressentin. Eine Frage von ihr war, was ich kompletten Anfängern zum (zusätzlichen) Selberlernen neben meinem Podcast, Lernvideos etc. empfehlen kann. Als ich ihr den Link zu meinem Buch in das Chatfenster kopierte, sah ich die Anzahl der Bewertungen:

Über 100 Bewertungen mit 4,5 von 5 Sternen
UND
Bestseller Nr. 1 in Lehrbücher Japanisch (und das fast durchgehend seit Veröffentlichung Anfang Dezember 2020)!

Ganz ganz herzlichen Dank an alle, die bereits eine Bewertung hinterlassen haben – ich freue mich über jede einzelne!

Ich habe mir daraufhin alle Rezensionen durchgelesen. Was am öftesten gelobt wird, sind

– die Erklärungen, und zwar die Grammatik-Übersicht ganz am Anfang und die für die jeweilige Seite.
– Gut fanden viele auch die inkludierten Audiodateien in normalem und langsamem Tempo.
– Hilfreich ist auch die Japan-Ecke mit Insider-Infos über Land und Leute.

Und viele freuen sich schon auf eine Fortsetzung

Du kannst dir mein Buch auf Amazon holen (einfach nach „Japanisch lesen für Anfänger“ suchen, es ist auf allen Amazon-Seiten verfügbar, nicht nur auf amazon.de)

Falls du Hiragana und Katakana noch nicht kannst: Entweder du bist bei meinem A1 Gesamtkurs oder A1.0 Kurs dabei, die kommenden Montag starten (siehe https://japanischlernen.at/dein-japanischlernjahr/) oder du holst dir beim Kauf des Buches kostenlos eine Starthilfe ins Japanischlernen mit PDF-Poster.

Wie du zu dieser kostenlosen Starthilfe kommst, steht genau im Infotext auf amazon: https://www.amazon.de/Japanis…/product-reviews/B08QC3SKWR/
Ich freue mich schon, wenn ich genaue Infos zum Erscheinen vom Folgeband geben kann. Sobald hier in Japan die Schule für meinen Sohn beginnt, kann ich mich wieder an mein Lieblingsprojekt machen

In der Zwischenzeit arbeitet meine Grafikdesignerin auch an einem Hiragana-Poster (in Folge auch ein Katakana-Poster) mit Bildern für jede Silbe und passendem Wort dazu.