Mache 2022 zu deinem Japanischlern-Jahr

Bald ist das aktuelle Jahr schom rum. Ein merkwürdiges Jahr für uns alle. Hast du 2021 genutzt, um deinen Zielen und Wünschen näher zu kommen?

Es ist noch lange nicht zu spät, den ersten Schritt zu machen, um Japanisch zu lernen!
Bald wieder startet unsere nächste Japanisch-Anfänger-Challenge, nach der du als kompletter Anfänger bereits erste Sätze sagen kannst. Freue dich auf mehrtägiges Programm mit Lernvideos, Hausaufgaben und Live Q&A Terminen.

Melde dich hier an!


Hier eine Rückmeldung einer Teilnehmerin:

Der Kurs hat mir super viel Spaß gemacht und ich habe in den vergangenen 3 Tagen schon vieles gelernt. Ich kann schon einzelne Sätze schreiben und sprechen und das in der kurzen Zeit! Ich bin wirklich mehr als nur begeistert und würde diese Kurse jedem weiterempfehlen, der sich dafür interessiert.
Ich hatte noch keinerlei Vorkenntnisse und kann schon mehr, als ich erwartet hätte.

Traut euch drüber! Mit diesen Kursen ist es wirklich viel leichter, als man es glauben würde 😀

Du möchtest 2022 DEIN Japanischlern-Jahr machen? Super, ich helfe dir gerne!

Bald startet mein Jahresprogramm Japanisch A1 – von Hiragana/Katakana im A1.0 Kurs, gefolgt von A1.1, A1.2 und A1.3, bis du alles hast, was du für den JLPT N5 brauchst.
Es handelt sich dabei um eine Kombination aus Selbstlernkurs, Fragemöglichkeiten in der Facebook-Gruppe UND alle 2-3 Wochen Livetermine auf Zoom zum Sprechen üben, lesen üben und schreiben üben.
Die Live-Termine werden jedes Mal neu geplant und zwar so, dass jeder teilnehmen kann. Das bedeutet, dass es jedes Mal verschiedene Termine gibt – nach Absprache am Abend, Wochenende etc.
Du bist schon weiter fortgeschritten oder weißt nicht, wo genau du beim Japanischlernen stehst? Schreibe mir per Email an info@japanischlernen.at, wo du gerade beim Japanischlernen stehst – ich schicke dir auch gerne einen Placement-Test zu und sage dir, welcher Kurs am besten für dich passt.

Es gibt zwei Möglichkeiten für Anfänger:

A1.0 Kurs

(nächster Kursstart 10. Januar 2022)

welches von absolut Null beginnt und du innerhalb von 2 Monaten erste Grammatik, Hiragana, Katakana, ca. 300 Vokabeln und ein erstes Gefühl für Kanji bekommst.

Details:

  • Wir starten mit Hiragana und Katakana so richtig durch
  • das inkludiert Schreiben, Lesen, die richtige Aussprache und
  • nebenbei ca. 300 Vokabeln,
  • einige einfache Kanji in Kombination mit
  • einfacher Grammatik und Sätzen
  • und das in 2 Monaten
  • Hausaufgaben und Wiederholungen gibt es auch 🙂
  • Inkl. 3 monatiger online Betreuung von Manuela-Sensei und ihrem Team
  • Dies inkludiert Live-Zoom-Termine (du als Zoom-Teilnehmer) alle 2-3 Wochen.

Investition: 480 Euro – verschiedene Teilzahlungsvarianten möglich (für Details dazu auf den Link klicken)

A1.0 Japanischkurs anmelden

Dieser Kurs ist für dich gut geeignet, wenn du:

  • noch ganz am Anfang beim Japanischlernen stehst
  • wenn Hiragana und/oder Katakana noch nicht so ganz sitzen
  • wenn du von Anfang an Wörter und Sätze samt Grammatik lernen willst,
  • du aber nicht den Jahreskurs kaufen möchtest

Besser ist ein anderer Kurs, wenn du:

  • die Hiragana und Katakana schon perfekt beherrschst
  • UND schon das ein oder andere Vokabel/Grammatik aufgeschnappt hast
  • (in dem Fall schick uns eine Email an info@japanischlernen.at, damit wir dich beraten können, welcher Kurs am besten zu dir passt)

->>Hier kannst du den A1.0 Kurs kaufen. Verschiedene Teilzahlungsmöglichkeiten verfügbar (für Details dazu auf den Link klicken).


Du bist ein besonderer Sparfuchs und brauchst keine Betreuung (also keine Fragenbeantwortung, keine Hausaufgabenbetreuung und keine Livetermine)? Dann ist diese Variante genau für dich – der A1.0 Kurs als Video-Only-Version.


A1 Jahreskurs

(nächster Kursstart 10. Januar 2022)

welcher von absolut Null beginnt und du innerhalb eines Jahres die gesamte Grundgrammatik, Hiragana, Katakana, ca. 1000 Vokabeln und über 300 Kanji kannst.

Details:

  • A1.0 (480 Euro), siehe links
  • A1.1 (500 Euro), alle Partikel, Zeitangaben, Adjektive, desu-masu-Form, Grundform, Zahlen, Floskeln, Zeitangaben, wo befindet sich etwas, Kanjieinführung etc.
  • A1.2 (500 Euro) mögen, gut sein in, einkaufen, bestellen, die wichtige Te-Form und alles, was du damit anstellen kannst (ziemlich viel), Kanji
  • A1.3 Kurs (500 Euro), können, müssen, dürfen, Verbote, nicht brauchen, Relativsätze, und weitere wichtige Grammatikpunkte, Kanji – großer Abschlusstest
  • Damit hast du alles abgedeckt, was du für den JLPT N5 brauchst (das erste von 5 Niveaus des japanischen Sprachtests, genannt Japanese language proficiency test, kurz JLPT).

Das Ganze ist ein Jahresprogramm, also ein Jahr lang online Betreuung von Manuela Sensei und ihrem Team, mit Live-Zoom-Terminen (du als Zoom-Teilnehmer) alle 2-3 Wochen.

Deine Investition: 1650 Euro.

Du sparst dir im Vergleich zum Kauf der einzelnen Kurse 330 Euro (A1.0 1 für sonst 480 + A1.1, A1.2, A1.3 für sonst   3 x 500 = 1980).

A1 Jahreskurs anmelden

->>Hier kannst du den A1 Kurs kaufen. Verschiedene Teilzahlungsmöglichkeiten verfügbar (für Details dazu auf den Link klicken).


Auch hier gibt es eine Sparversion – der Kurs mit den Videos und der Betreuung (Hausaufgaben und Fragen), aber ohne Live-Zoom-Termine

Investition: 1150 Euro,

du sparst dir im Vergleich zu den einzelnen Kursen 430 Euro (A1.0 1 für sonst 380 + A1.1, A1.2, A1.3 für sonst 3 x 400 = 1580). Verschiedene Teilzahlungsmöglichkeiten verfügbar (für Details dazu auf den Link klicken).


Du möchtest extra Betreuung? Dann gibt es das ultimative Paket mit Videos, Betreuung (Hausaufgaben und Fragen), mit den Live-Zoom-Terminen und 20 x 20 Minuten Einzelunterricht inklusive.

Interesse? Sende uns eine Email an info@japanischlernen.at