(c) Manuela Ito-Loidl

Heute, am 03.03. haben wir das Hinamatsuri ( 雛祭り) in Japan – ein Fest (matsuri, 祭り、まつり) für die (kleinen) Mädchen. Bis an diesem Tag bzw. zu dieser Zeit im Jahr – werden wunderschöne Puppen hervorgeholt und im traditionellen japanischen Zimmer ausgestellt.

An diesem Tag isst man auch gerne Chirashi-zushi ちらし寿司. Bei dieser Sushi-Variante werden die Zutaten klein geschnitten und lose über den Reis gegeben. Chirashi kommt vom Verb chirasu – 散らす (verstreuen). Sushi bedeutet übrigens „gesäuerter Reis“.

Warum die Puppen bis zum 4. März wieder weggeräumt werden müssen und was die Puppen darstellen, könnt ihr im Blog nachlesen: https://japanischlernen.at/hinamatsuri-雛祭り

Habt ihr schon einmal diese Puppen in Japan oder auch außerhalb von Japan gesehen?
Oder besitzt ihr evtl. sogar welche?