Reis ist in der japanischen Kultur so wichtig, dass es dafür verschiedene Wörter gibt, abhängig davon, ob er gekocht oder ungekocht ist.

Der ungekochte Reis heißt 米 kome. Oder höflicher: お米 o-kome.

Der gekochte Reis heißt ご飯 gohan (hier ist das ご go der Teil, der das Wort höflicher klingen lässt) . Das Wort gohan steht aber auch allgemein für „Mahlzeit“. Der Grund: traditionellerweise gehört zu einer japanischen Mahlzeit eine Schüssel dampfender Reis.

Z.B. für
– Frühstück: 朝ご飯 asagohan 朝 asa = der Morgen -> die Morgenmahlzeit
– Mittagessen: 昼ご飯 hirugohan 昼 hiru = Mittag -> die Mittagsmahlzeit
– Abendessen: 晩ご飯 bangohan 晩 ban = Abend -> die Abendmahlzeit

Fällt dir bei den einzelnen Kanji etwas auf?
朝 asa Morgen
昼 hiru Mittag
晩 ban Abend

Ein Teil ist bei allen Kanji dabei 日 das Zeichen für Tag/Sonne. Entsprechend der Position der Sonne ist es entweder morgens, mittags oder abends.

Auch das Waschen vom Reis ist wichtig. Es dient dazu, die überschüssige Stärke vom Reiskorn zu entfernen, damit der Reis schön gleichmäßig gart und nicht außen weich und innen hart ist.

Vorsicht, nicht zu stark waschen, sonst bleibt vom Reiskorn nicht mehr viel übrig.

Das milchige Wasser vom Reiswaschen hilft übrigens bei trockener Haut.

Und ja, das gohan von Son Gohan ist das gleiche Kanji そんご飯.

Hier die komplette Kanji-Variante von Son Gohan: 孫悟飯 und von Son Goku 孫悟空. Das Son 孫steht übrigens für Enkel. Dieses wiederum hat links das Kind 子 und rechts Verbindung, Abstammung 系. Das zweite Kanji 悟 hat übrigens die Bedeutung von „Erleuchtung“ und wird auch als さとる Satoru ausgesprochen. Kanji Nr. 3 von Son Goku 空 bedeutet Luft, Himmel, Leere

In Anime / Manga kommen oft so lustige Namen vor, die auf etwas anderes anspielen. Yasai 野菜 Gemüse ist das umgekehrte Wort von Saiya von Sayajin. Macht Sinn bei Vegeta (vom englischen Wort Gemüse in Katakana ベジタブル bejitaru) , Radiz (Radieschen) und Kakarott (Karotte).

Oder Naruto, das eigentlich die sternförmige, weißrosa Beilage bei Ramen ist.

Ich könnte noch viele weitere Beispiele bringen XD – vielleicht mach ich da mal ein Video dazu.

Dir gefällt meine Art, japanische Vokabeln und Kanji zu erklären – du weißt aber nicht, welcher Kurs zu dir passt? Vereinbare dir einfach ein kostenloses 15minütiges Beratungsgespräch mit mir.

Du willst mehr Tipps, wie du besser Japanisch lernen kannst?

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )

Deine Daten werden nicht an Dritte für Marketingzwecke weitergegeben. Wir verwenden deine Email nur, um dir beim Japanischlernen zu helfen