Im Februar sind gleich einige Möglichkeiten, die japanische Sprache UND Kultur besser (kennen zu) lernen.

Zum Setsubun-Fest 1 passende Geschichte lesen (und dadurch dein Japanisch verbessern), 3 Gerichte kochen und japanrelevante Infos erfahren, die du sonst nirgendwo findest?

Das kannst du mit dem Setsubun-Paket – jetzt um supergünstige 25 Euro 🙂

Mehr zu Setsubun (hier klicken)


2月(にがつ)と言(い)えば、バレンタインデーですね。

nigatsu to ieba, barentaindee desu ne. Apropos Februar, da fällt mir der Valentinstag ein.

Als ich noch meine Japanischschule direkt in Wien hatte, gab es vor dem Valentinstag auch einen Kochkurs mit meinen besten Rezepten als 4-Gängemenü.

Dieses 4-Gängemenü kannst du nun nachkochen (inkl. Rezepte auf Deutsch und Japanisch, Audiodateien und Erklärvideos für Grammatik etc.).

Zur Buchung um 50 Euro geht es hier entlang.


Oder du holst dir um 120 Euro den Kurs Liebe auf Japanisch, um (in Zukunft) dein Liebesglück auf Japanisch zu versuchen, oder einfach, um auch diesen Teil der japanischen Sprache verstehen und anwenden zu können – man weiß ja nie.

Mehr zum Kurs findest du hierholst du ihn dir bis 31.01., bekommst du noch das Kochpaket „Manuelas Best of der japanischen Küche“ im Wert von 50 Euro dazu.