Intensivkurs: Japanisch im Alltag (A1)

Japanisch im Sauseschritt? 

– Ja, bitte.

Bringe innerhalb von nur 9 Wochen deine Sprachfähigkeiten auf ein neues Level.
Zwei einstündige Einheiten pro Woche geben dir die Möglichkeit, kontinuierlich und regelmäßig Japanisch zu üben.

Kursidee:

Im Gegensatz zu unseren anderen Kursen handelt es sich hier um einen reinen Live-Kurs. (Das bedeutet, es gibt keine Video-Aufzeichnungen, sondern du siehst deine Lehrerinnen und die anderen TeilnehmerInnen live via Zoom.)

Der Kurs spezialisiert sich aufs Sprechen und kann als Begleitkurs zum A1 Kurs, oder auch als alleinstehender Kurs gebucht werden. Wir empfehlen hierfür, dass du bereits in die Anfänge der japanischen Grammatik hineingeschaut hast. (Mindestanforderung: Hiragana und Katakana lesen können.) Falls du bereits fortgeschrittener sein solltest (Level A1.3 und höher), kann dir dieser Kurs helfen, Sprechängste abzubauen.

Kursstart:  Mitte Oktober 2024

Details:

Voraussetzung: 

Kenntnisse von Hiragana und Katakana                    

Kurslänge:          

9 Wochen           

Terminfindung:  

per Umfrage

Uhrzeit:                 

per Umfrage

    

A1 Japanisch im Alltag in nur 9 Wochen

Ausmaß:

2x/Woche jeweils 1 Stunde, insgesamt 18 Stunden

Beginn:

Mitte Oktober

Tage:

Zwischen Montag und Sonntag – es wird eine Umfrage geben, welche zwei Tage für die TeilnehmerInnen am besten funktionieren würden!

Uhrzeit:

Es wird eine Umfrage geben

Zielgruppe:

Anfänger, ab A1.1 bis inklusive A1.3
Falls du schon etwas fortgeschrittener sein solltest, aber trotzdem gerne teilnehmen möchtest, gib bitte bei der Kursanmeldung dein aktuelles Level an!

Ablauf:

Du hast in jeder Woche einen Termin mit Conny-sensei, die dir neue Vokabeln und Satzstrukturen erklärt und Übungen dazu macht, und dann einen Termin mit Elli-sensei, die dieses Wissen vertieft und Sprechübungen in der Gruppe anleitet.

Inhalt: 

  • Ich und meine Familie
  • Gegenstände im Haushalt
  • Mein nächster Urlaub
  • Mein Alltag
  • Mein Zuhause, meine Gegend
  • uvm. 

Was kannst du nach dem Kurs:

Einfache Sätze bilden, um dich und dein Lebensumfeld zu beschreiben, und andere nach ihrem zu fragen.

Preis: 

BLAHBLAHBLAH :D MUSS noch rechnen

Ort:

Online via Zoom

Mindestanzahl an TeilnehmerInnen:

6 Personen


Deine Lehrerinnen:

Conny-sensei

Vokabeln, Satzstrukturen und Übungen

Elli-sensei

Vertiefende Erklärungen und Sprechübungen


Weitere Informationen:

Terminabsprache per Umfrage

Sobald du dich in die Warteliste eingetragen hast, schicken wir dir eine Umfrage bzgl. der Kurstage und Kurszeiten. Hier klicke bitte ALLE Tage und Zeiten an, an denen du Zeit hättest! Sobald sich somit nämlich die Mindestanzahl an TeilnehmerInnen für einen Termin zusammengefunden hat, kann der Kurs stattfinden und wir schicken dir alle weiteren Details.

Bezahlung

Sobald die Mindestanzahl an TeilnehmerInnen für eine Terminoption erreicht ist, werden wir dich noch einmal fragen, ob du am Kurs teilnehmen möchtest, und dich um eine verbindliche Zusage bitten. Wenn du dich für den Kurs entscheidest, besteht auch die Möglichkeit ihn in zwei Teilraten ab Kursbeginn zu bezahlen. Sag uns einfach Bescheid und wir stellen dir deine Rechnung nach deinen Wünschen aus.

Voraussetzungen:

1. Kenntnis von Hiragana und Katakana.
2. Du solltest zumindest mit dem A1.1-Level begonnen haben.