Die Japanischlehrer unserer Sprachschule

Alle Japanischlehrer unserer Sprachschule sind professionell ausgebildete japanische und deutsche Muttersprachler.

Wir legen Wert darauf, dass unsere Japanisch-Anfängerkurse von Lehrern mit deutscher Muttersprache unterrichtet werden. Durch ihre eigenen Lern- und Unterrichtserfahrungen sind sie in der Lage, den Unterricht optimal auf die Bedürfnisse deutschsprachiger Schüler abzustimmen.

In unseren Japanisch-Fortgeschrittenenkursen geben dir japanische Muttersprachler die tieferen Geheimnisse der japanischen Sprache preis. Sie haben viel Zeit in Österreich und anderen Ländern verbracht und kennen Japan sowohl von innen als auch von außen. Von unseren „Insidern“ lernst du regionale Ausdrucksweisen und Sätze, die du in keinem Lehrbuch findest.

Alle unsere Japanischlehrer verfügen über langjährige Erfahrung im Unterrichten der japanischen Grammatik und Sprache. Japanisch zu lernen kann eine große Herausforderung sein. Unsere Lehrer helfen dir, diese Aufgabe zu meistern. Sie fördern deine persönlichen Stärken, arbeiten individuelle Verbesserungspotenziale klar heraus und geben dir die Sicherheit, die du brauchst, um dich problemlos auf Japanisch verständigen zu können.

Lerne deine Japanischlehrer kennen:

(von links nach rechts)

Manuela Sensei

Kan-Sensei, Japanischlehrerin

Mein Name ist Kan Kakei und ich komme ursprünglich aus Taiwan.

In Taiwan ist die japanische Kultur sehr beliebt (Taiwan hatte durch die Zeit als japanische Kolonie einen wirtschaftlichen Aufschwung erhalten und viele ältere Taiwanesen, darunter auch mein Großvater, fühlen sich Japan noch sehr nah). Deshalb habe ich mich damals für ein Japanologie-Studium entschieden. Meinen Bachelor habe ich in Taipeh abgeschlossen, wobei das letzte Jahr ein Austauschprogramm in Kyoto war. Danach habe ich mich für ein Masterstudium an der Kobe Universität in Japan entschieden. Während dieser Zeit habe ich bei der bekannten Firma JR (Japan Railway Company – das japanische Pendant von ÖBB / DB / SBB) als Übersetzerin gearbeitet und war im direkten Kundenkontakt tätig. Mein Studium umfasste die japanische Sprache, aber auch das Unterrichten von Japanisch.

Meine Gründe, warum ich Japanisch gelernt habe?

Weil Japanisch sehr populär in Taiwan ist und mir die Sprache, der Klang und die Melodie sehr gefällt. Ich mag japanische Musik, Filme und Literatur. Ich wollte meine Lieblingsfilme, Lieblingsbücher schon immer mal im Original schauen und lesen können. Außerdem ist die japanische Sprache der Schlüssel zum wahren Japan. Durch die Sprache war es mir möglich, die japanische Kultur und deren Traditionen besser kennenzulernen und zu erleben.

Meine japanischen Lieblingsspeisen sind Sushi, Ramen und Okonomiyaki.

Mir ist wichtig, dass meine Schüler Spaß und Freude am Lernen haben. Dass sie neugierig sind und viel von mir lernen möchten. Ich unterrichte so, dass du leicht und schnell verstehen kannst. Und bitte stelle Fragen, wenn du etwas nicht verstanden hast oder du etwas über Japan wissen willst. (von Manga, Anime und Musik und Fernsehen bis zur traditionellen Kultur und das Leben in Japan – ALLES)

やさしい日本語で面白くてわかりやすい内容で、

日本語を勉強しながら楽しく交流しましょう!

Elisabeth Sensei

Hallo, ich bin Elisabeth. Vielleicht erkennst du es an meinem Gesicht, mein Vater ist Österreicher und meine Mutter Japanerin.

Seit meinem 18. Lebensjahr wohne ich in Wien, aufgewachsen bin ich aber in der Präfektur Nagano, Japan – dort haben 1998 die olympischen Winterspiele stattgefunden.

Ich bin Manuela’s rechte Hand bei bei japanischen Workshops, Kochkursen und Events. Meine große Leidenschaft neben Gesundheit, Fotografie und Natur ist der Deutschunterricht für Japaner.

Ich liebe sowohl die österreichische als auch die japanische Kultur. Deshalb ist es mir sehr wichtig, Japaner und Japanischlernende zu unterstützen und Events zu veranstalten, wo beide Seiten die jeweils andere Kultur besser kennen lernen können.

みんなで楽しく、オーストリアと日本の文化交流をより盛り上げていきましょう!

Naomi Sensei

Ich heiße Naomi Miyazaki und komme aus Tokio, Japan. 2012 bin ich nach München gezogen, seit 2013 lebe ich in Wien. Ich bin Doktorandin an der Universität Wien. Momentan schreibe ich meine Doktorarbeit.

Ich habe meinen Bachelor an der Keio Universität absolviert und danach an der Hitotsubashi Universität meinen Master gemacht. Beides sind sehr renommierte Universitäten in Tokyo, Japan.

Als Japanerin, die sehr gut Deutsch spricht, besitze ich alle fachlichen Voraussetzungen, die japanische Sprache zu vermitteln. Aus- und Weiterbildung ist für mich das A und O. Mit meinem Studium habe ich allgemeine Kenntnisse in Rechtswissenschaft, Soziologie, und Philosophie erworben. Ich arbeite ständig daran, weitere Fähigkeiten zu erwerben und vorhandene zu erweitern, um meine Muttersprache zu vermitteln. Klingt sehr ernst und japanisch, oder? Aber keine Angst, wenn du mich im Unterricht besser kennen lernst, werden wir viel Spaß dabei haben, wenn ich dir die japanische Sprache beibringe.

Bevor ich zu japanischlernen.at gekommen bin, habe ich schon einige Erfahrung beim Unterrichten der japanischen Sprache gesammelt. Ich habe auch die offizielle japanische Lehrbefähigung für Japanisch als Fremdsprache. Meine Lieblingsthemen sind Philosophie, Weltgeschichte sowie altes und modernes Japanisch. Altes Japanisch spricht heute keiner mehr, aber es ist sehr interessant zu lernen, wie man damals in Japan gesprochen hat und es hilft zu verstehen, wie sich die japanische Sprache verändert hat und zu dem geworden ist, was sie heute ist.

Ich freue mich schon darauf, dich kennenzulernen und dir Japanisch und meine Kultur beizubringen!