Japanisch lernen im Sommer

Du willst den Kick-Start im Overdrive?

Du suchst eine Herausforderung im Sommer? Wenn’s geht, gekühlt? Wunderbar, dann bist du hier richtig. Egal, ob ein Auslandsaufenthalt in Japan bevorsteht, oder du endlich einmal das lernen möchtest, was du wirklich willst: Wir haben den passenden Kurs für dich (auch online) im Programm.

Intensivkurse
Wenn du innerhalb kürzester Zeit die japanische Sprache meistern willst, sind unsere Intensivkurse genau das Richtige für dich. Durch unser Spezialkurs-Programm kannst du 2 Stufen eines Sprachlevels (z.B. A1.1 und A1.2) innerhalb von 4 Wochen erklimmen. Wir haben aber auch etwas kürzere Kurse für dich vorbereitet.

Genau so wie in unseren Semesterkursen wird hochwertiges Unterrichtsmaterial verwendet und besonders Wert darauf gelegt, dass Vokabeln und Grammatik gut aufgebaut und aufeinander abgestimmt sind. Diese Vorgehensweise erleichtert es dir, möglichst schnell die Bauweise der japanischen Sprache zu verinnerlichen. Gleichzeitig kannst du die Strukturen selbstständig mit den richtigen und vor allem natürlich klingenden Wörtern füllen. Unsere bildhaften und beispielreichen Erklärungen helfen dir dabei.

Unsere Intensivkurse zeichnen sich durch eine besonders effiziente Unterrichtsgestaltung aus:

  • Kurse entweder vormittags oder auch abends
  • Trotz intensiven Lernens sind Kurslänge und Pausen besonders auf gehirngerechtes Lernen ausgelegt
  • Lernstoff in tägliche, „leicht verdauliche“ Menge eingeteilt
  • Hausaufgaben, um Gelerntes zu festigen
  • Wiederholung in passenden Abständen zur eigenen Erfolgskontrolle
  • Abwechslungsreiche Unterlagen und Themengebiete

Was dich erwartet – geschildert von Stefanie Schwarz, einer Teilnehmerin vom letzten Intensivkurs:

Mir hat der Intensivkurs wirklich sehr gut gefallen! Ich habe mich für den Kurs angemeldet, um vor allem neue Motivation zum Japanisch-Lernen zu bekommen und mehr Hintergrundinfos zu den Kanjis zu lernen.

Ich hatte schon etwas an Vorwissen in Japanisch, doch Manuelas Zugangsweise hat mir deutlich geholfen mir die Kanji besser merken zu können. Sie bespricht die Kanji sehr detailliert und erklärt die einzelnen Teilbedeutungen.

Ich habe im Kurs einiges an Grammatik besser verstanden und vor allem hat mir die freundschaftliche Atmosphäre im Kurs gefallen – dazu hat sicher auch beigetragen, dass wir alle gemeinsam essen gegangen sind und Karaoke singen hat mir super gefallen!

Das sagt Viktoria Goldberg über unseren Intensivkurs:

Der Intensivkurs war für mich sehr hilfreich, um ins Japanisch einzutauchen und Grundwissen zu erlangen. Es war eine große Herausforderung jeden Tag die neue/n Vokabeln/Grammatik zu lernen. Der Kurs hat mir geholfen Hiragana und Katakana besser zu beherrschen, in die Welt der Kanji einzutauchen sowie einfache Sätze auf Japanisch zu sagen.

Mir hat besonders gefallen, dass Manuela die Grammatik sehr gut erklären konnte. Da sie Deutsch sowie Japanisch spricht, kann sie die Unterschiede/anderen Satz-/Denkformen sehr gut erklären. Durch den Kurs nutze ich bereits einfache Kanji beim Schreiben. Außerdem kann ich mich auf Japanisch vorstellen und ein wenig von mir erzählen.

Voraussetzung für die Kursteilnahme

Je nach Kursniveau kann es erforderlich sein, dass du bereits gewisse Vorkenntnisse in der japanischen Sprache brauchst. Für weitere Infos und zur Anmeldung klicke auf den passenden Kurs oder kontaktiere uns per Email oder telefonisch (0699 126 35 981). Wir schicken dir gerne einen Einstufungstest zu oder vereinbaren direkt ein kostenloses Beratungsgespräch.

Dein Kursniveau zum gewünschten Zeitpunkt ist nicht verfügbar? Melde dich bei uns!

Melde dich unten zu einem unserer Japanisch-Intensivkurse oder unseren anderen Sommeraktivitäten (Geistergeschichten, japanische Feste) an.

Kurse

15.07.2019 bis 02.09.2019, Montag
Dauer: 18.30 bis 20.30

300,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Wiederholungskurs (A1.3) Sommer 2019 Abend - Start: 15. Juli

Anfängerkurs

Was kannst du nach Abschluss dieses Kurses:
Die wichtige „te-Form“ sitzt und du kannst Bitten formulieren, beschreiben, was gerade passiert sowie zeitliche Abfolgen klar ausdrücken. Weiters kannst du um Erlaubnis bitten, sagen, dass etwas verboten ist und Sätze mit „müssen“ und „dürfen“ bilden. Und schließlich beherrschst du auch die sogenannte „Grundform“ des Verbs, durch die es dir möglich wird, viele weitere Ausdrucksweisen, wie die neutrale Verneinung, zu erlernen.

16.07.2019 bis 28.08.2019, Mittwoch
Dauer: 18.30 bis 20.30

250,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Wiederholungskurs (A1.1) Sommer 2019 Abend - Start: 16. Juli

Anfängerkurs

Was kannst du nach Abschluss dieses Kurses:
Die beiden Silbenschriften Hiragana und Katakana sowie die ersten ca. 60 Kanji sind für dich kein Problem mehr. Du kannst einfache Satzkonstruktionen in der Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft verstehen und anwenden. Du hast die wichtigsten Höflichkeitsfloskeln gelernt und weißt, in welcher Situation sie verwendet werden. Du beherrschst die Zahlen, die Uhrzeit, Verkehrsmittel und andere grundlegende Vokabeln.

17.07.2019 bis 21.08.2019, Mittwoch
Dauer: 18.30 bis 20.30

ab 180,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Wiederholungskurs (A2.3) Sommer 2019 Abend - Start: 17. Juli

Intensivkurs für Anfänger und leicht Fortgeschrittene

Was kannst du nach Abschluss dieses Kurses:
Du bist nun soweit, dass du Sätze auch im Passiv formulieren kannst. Du bringst zum Ausdruck, was zu tun ist, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen bzw. was besser nicht zu tun ist. Und wenn du sagen möchtest, dass du z.B. jemandem erlaubt hast, nach Japan zu fliegen, dann geht das nun auch auf Japanisch. Du weißt aber ebenso, wie man höflich um Erlaubnis bittet. Und wenn es sein muss, kannst du auch nicht so nette Befehle erteilen.

20.07.2019 bis 24.08.2019, Mittwoch
Dauer: 10.00 bis 12.00

230,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Wiederholungskurs (A1.1) Sommer 2019 Samstag - Start: 20. Juli

Anfängerkurs

Was kannst du nach Abschluss dieses Kurses:
Die beiden Silbenschriften Hiragana und Katakana sowie die ersten ca. 60 Kanji sind für dich kein Problem mehr. Du kannst einfache Satzkonstruktionen in der Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft verstehen und anwenden. Du hast die wichtigsten Höflichkeitsfloskeln gelernt und weißt, in welcher Situation sie verwendet werden. Du beherrschst die Zahlen, die Uhrzeit, Verkehrsmittel und andere grundlegende Vokabeln.

29.07.2019 bis 14.08.2019, Montag - Donnerstag
Dauer: 9.00 bis 12.00

600,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Anfänger-Intensivkurs (A1.3) Juli/August 2019 Vormittag - Start: 29. Juli

Anfängerkurs

Was kannst du nach Abschluss dieses Kurses:
Du hast verstanden, wie die besonders wichtige „te-Form“ gebildet wird, die in vielen Satzkonstruktionen vorkommt, wie etwa eine Bitte zu formulieren, Momentaufnahmen zu beschreiben sowie zeitliche Abfolgen klar zu formulieren. Weiters kannst du um Erlaubnis bitten, sagen, dass etwas verboten ist, bzw. wenn etwas unbedingt zu tun ist oder auch nicht. Du beherrscht auch die sogenannte „Grundform“ des Verbs, mit der sich eine Vielzahl an weiteren Ausdrucksweisen eröffnet.

29.07.2019 bis 09.08.2019, Montag - Freitag
Dauer: 18.00 bis 20.30

450,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Anfänger-Intensivkurs (A1.0) Juli/August 2019 Abend - Start: 29. Juli

Anfängerkurs

Mache einen Riesen-Schritt in Richtung Japanisch sprechen-lesen-schreiben-verstehen – innerhalb von 2 Wochen!

Du kannst nach Abschluss dieses Kurses:
Grundgrammatik: einfache Satzkonstruktionen in der Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft verstehen und anwenden. Wir erarbeiten uns in den 2 Wochen die Basis der japanischen Schrift, und zwar der Silbenschrift. Mit jedem neuen Schriftzeichen lernen wir aber auch gleich neue Wörter (sowie ein paar einfache Kanji) und damit verbunden neue Grammatik. Du schlägst also gleich 4 Fliegen mit einer Klappe.

29.07.2019 bis 16.08.2019, Montag - Freitag
Dauer: 18.00 bis 20.30

600,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Anfänger-Intensivkurs (A1.3) Juli/August 2019 Abend - Start: 29. Juli

Anfängerkurs

Was kannst du nach Abschluss dieses Kurses:
Du hast verstanden, wie die besonders wichtige „te-Form“ gebildet wird, die in vielen Satzkonstruktionen vorkommt, wie etwa eine Bitte zu formulieren, Momentaufnahmen zu beschreiben sowie zeitliche Abfolgen klar zu formulieren. Weiters kannst du um Erlaubnis bitten, sagen, dass etwas verboten ist, bzw. wenn etwas unbedingt zu tun ist oder auch nicht. Du beherrschst auch die sogenannte „Grundform“ des Verbs, mit der sich eine Vielzahl an weiteren Ausdrucksweisen eröffnet.

05.08.2019 bis 15.08.2019, Montag - Donnerstag
Dauer: 9.00 bis 12.00

500,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Anfänger-Intensivkurs (A1.0) Juli/August 2019 Vormittag - Start: 05. August

Anfängerkurs

Mache einen Riesen-Schritt in Richtung Japanisch sprechen-lesen-schreiben-verstehen – innerhalb von 2 Wochen!

Du kannst nach Abschluss dieses Kurses:
Grundgrammatik: einfache Satzkonstruktionen in der Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft verstehen und anwenden. Wir erarbeiten uns in den 2 Wochen die Basis der japanischen Schrift, und zwar der Silbenschrift. Mit jedem neuen Schriftzeichen lernen wir aber auch gleich neue Wörter (sowie ein paar einfache Kanji) und damit verbunden neue Grammatik. Du schlägst also gleich 4 Fliegen mit einer Klappe.

10.08.2019 bis 24.08.2019, Samstag
Dauer: 10.00 bis 12.00

150,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Wiederholungskurs (A1.2) Sommer 2019 Samstag - Start: 10. August

Anfängerkurs

Was kannst du nach Abschluss dieses Kurses:
Die wichtige „te-Form“ sitzt und du kannst Bitten formulieren, beschreiben, was gerade passiert sowie zeitliche Abfolgen klar ausdrücken. Weiters kannst du um Erlaubnis bitten, sagen, dass etwas verboten ist und Sätze mit „müssen“ und „dürfen“ bilden. Und schließlich beherrschst du auch die sogenannte „Grundform“ des Verbs, durch die es dir möglich wird, viele weitere Ausdrucksweisen, wie die neutrale Verneinung, zu erlernen.

12.08.2019 bis 22.08.2019, Montag - Donnerstag/Freitag
Dauer: 9.00 bis 12.00

450,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Anfänger-Intensivkurs (A1.2+) August 2019 Vormittag - Start: 12. August

Anfängerkurs

Mache einen Riesen-Schritt in Richtung Japanisch sprechen-lesen-schreiben-verstehen – innerhalb von 2 Wochen!

Was kannst du nach Abschluss dieses Kurses:
Du kannst einfache Satzkonstruktionen in der Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft verstehen und anwenden. Du beherrschst die wichtigsten Eigenschaftswörter, kannst sagen, wo sich etwas befindet, was du magst/nicht magst, gut kannst/nicht so gut kannst. Du hast gelernt, verschiedenste Bindewörter sinnvoll in den Satz einbauen, du kannst ausdrücken, was du willst. Einkaufen/etwas bestellen sowie Vorschläge machen ist kein Problem mehr.

12.08.2019 bis 26.08.2019, Montag - Freitag
Dauer: 18.00 bis 20.30

450,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Anfänger-Intensivkurs (A1.2+) August 2019 Abend - Start: 12. August

Anfängerkurs

Mache einen Riesen-Schritt in Richtung Japanisch sprechen-lesen-schreiben-verstehen – innerhalb von 2 Wochen!

Was kannst du nach Abschluss dieses Kurses:
Du kannst einfache Satzkonstruktionen in der Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft verstehen und anwenden. Du beherrschst die wichtigsten Eigenschaftswörter, kannst sagen, wo sich etwas befindet, was du magst/nicht magst, gut kannst/nicht so gut kannst. Du hast gelernt, verschiedenste Bindewörter sinnvoll in den Satz einbauen, du kannst ausdrücken, was du willst. Einkaufen/etwas bestellen sowie Vorschläge machen ist kein Problem mehr.

19.08.2019 bis 04.09.2019, Montag - Donnerstag
Dauer: 9.00 bis 12.00

600,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Sommer-Intensivkurs (A2.1) August 2019 Vormittag - Start: 19. August

Intensivkurs für Anfänger und leicht Fortgeschrittene

Was kannst du nach Abschluss dieses Kurses:
Du hast nun sprachlich mehr Möglichkeiten, etwas zu begründen, kannst mitteilen, wofür du dich entschieden hast bzw. deine Absichten ausdrücken. Mit der sogenannten Wörterbuchform entdeckst du diverse Anwendungsbeispiele in der Grammatik, wie etwa Gliedsätze. Weiters kannst du Vergleiche anstellen, weißt wie „geben“ und „nehmen“ funktionieren. Transitive und intransitive Verben sind dir kein Fremdwort mehr – du kannst beispielsweise sagen, ob du selbst aufgewacht bist, oder ob dich jemand geweckt hat.

19.08.2019 bis 05.09.2019, Montag - Freitag
Dauer: 18.00 bis 20.30

600,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Sommer-Intensivkurs (A2.1) August 2019 Abend - Start: 19. August

Intensivkurs für Anfänger und leicht Fortgeschrittene

Was kannst du nach Abschluss dieses Kurses:
Du hast nun sprachlich mehr Möglichkeiten, etwas zu begründen, kannst mitteilen, wofür du dich entschieden hast bzw. deine Absichten ausdrücken. Mit der sogenannten Wörterbuchform entdeckst du diverse Anwendungsbeispiele in der Grammatik, wie etwa Gliedsätze. Weiters kannst du Vergleiche anstellen, weißt wie „geben“ und „nehmen“ funktionieren. Transitive und intransitive Verben sind dir kein Fremdwort mehr – du kannst beispielsweise sagen, ob du selbst aufgewacht bist, oder ob dich jemand geweckt hat.

21.08.2019 bis 04.09.2019, Mittwoch, 1x Donnerstag
Dauer: 18.30 bis 20.30

160,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Wiederholungskurs (A2.1) Sommer 2019 Abend - Start: 19. August

Intensivkurs für Anfänger und leicht Fortgeschrittene

Was kannst du nach Abschluss dieses Kurses:
Du hast nun sprachlich mehr Möglichkeiten: Du kannst Begründungen liefern, Entscheidungen äußern und deine Absichten ausdrücken. Du verstehst die Wörterbuchform und kannst Gliedsätze bilden. Weiters kannst du Vergleiche anstellen, weißt wie „geben“ und „nehmen“ funktionieren. Transitive und intransitive Verben sind dir kein Fremdwort mehr – du kannst beispielsweise sagen, ob du selbst aufgewacht bist, oder ob dich jemand geweckt hat.

07.01.2020 bis 28.01.2020, 4x Dienstag, 1x Freitag
Dauer: 18.30 bis 20.30

200,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

A1.0 Crashkurs - Hiragana und Katakana - Jänner 2020 - Start: 7. Jänner

Anfängerkurs

Mache einen Riesen-Schritt in Richtung Japanisch sprechen-lesen-schreiben-verstehen – innerhalb von 4 Wochen!

Du kannst nach Abschluss dieses Kurses:
Wir erarbeiten uns in 5 Einheiten die Basis der japanischen Schrift, und zwar der Silbenschrift. Mit jedem neuen Schriftzeichen lernen wir aber auch gleich neue Wörter (sowie ein paar einfache Kanji) und damit verbunden neue Grammatik. Du schlägst also gleich 4 Fliegen mit einer Klappe. Grundgrammatik: einfache Satzkonstruktionen in der Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft verstehen und anwenden.

03.02.2020 bis 26.02.2020, Montag, Mittwoch, Freitag
Dauer: 18.30 bis 20.30

480,- Euro (430,- Euro)

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Anfänger-Intensivkurs (A1.1+) Februar 2020 - Start: 3. Februar

Anfängerkurs

Mache einen Riesen-Schritt in Richtung Japanisch sprechen-lesen-schreiben-verstehen – absolviere Level A1.1 innerhalb von 4 Wochen!

Du kannst nach Abschluss dieses Kurses:
Grundgrammatik: einfache Satzkonstruktionen in der Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft verstehen und anwenden. Du hast die wichtigsten Höflichkeitsfloskeln gelernt und weißt, in welcher Situation sie verwendet werden. Du beherrschst die Zahlen, die Uhrzeit, Verkehrsmittel, wichtige Ortsangaben und andere grundlegende Vokabeln.

28.06.2020, Freitag
Dauer: 18.30 bis 21.00

79,-/59,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Geistergeschichten-Leseabend Anfänger 怪談を読みましょう

Anfängerkurs

Erfahre alles Wissenswerte über japanische Geister, Monster und andere furchteinflößende Gestalten.
Dann sehen wir uns einige wichtige gruselige Vokabeln sowie ganz einfache Grundgrammatik an und lesen eine kurze Geistergeschichte. (Variante in unserer Schrift sowie eine in Hiragana bzw. mit Kanji und Lesung)
Iss für eine zusätzliche Abkühlung Kakigoori und eine kleine leichte sommerliche Mahlzeit.

05.07.2020, Sonntag
Dauer: 10.00 bis 12.30

79,-/59,- Euro

Bei U4 Meidling Hauptstraße, Wien

Tanabata feiern - japanische Kultur hautnah erleben

Anfängerkurs

– Japanische Dekoration für Tanabata basteln und auf einen Fächer kleben
– Hintergrundinfos zu Tanabata
– Wünsche auf Zettel schreiben
– selbstgemachte kleine japanische Speisen
– Eine japanische Geschichte für Leute mit ein paar Japanischkenntnissen (A1.1 = Hiragana/Katakana und grundlegende Partikel (wo, ni, ha, ga, no, he, mo), -masu-Form, Verneinung, grundlegende Vokabeln)